Enndingen

Stadt an der Enn

Arnold Weiche Nippel abgebrochen | Reparatur - Oktober 2010

  1. Schritt
    Einen kräftigeren Draht - ich habe eine LED genommen - in dem Rest Plastik vom abgebrochenen Nippel verankern. Ich habe dies mit einem Lötkolben bei rund 200° C gemacht. Den Draht habe ich am Bauteil belassen, einerseits damit der Draht schneller auskühlt, andererseits ist es besser zu handhaben.







  2. Schritt 
    Den Draht abzwicken und ggf. in Position biegen. Dann mit einer Nagelfeile oder mit Schmiergelpapier die Wölbung aus dem Nippelrest schmirgeln.
    Ich habe auf diese Art zwei Weichen 'repariert'. Seit rund sechs Monaten (Stand Mai 2011) arbeiten sie einwandfrei und werden problemlos von die Loks und Wagen befahren. So habe ich den sonst nötigen Ausbau der Weiche zumindest verschoben.

Weichenreperatur 1
1. Schritt: Einen festen Draht mit Wärme in den Rest des abgebrochenen Plastik-Nippels 'löten'
 
Weichenreperatur 2
2. Schritt: Draht abzwicken und dann Unebenheiten im Plastik abfeilen. Die Weiche ist repariert